Binäre Optionen Broker Vergleich

Binäre Optionen werden aufgrund der hohen Gewinnchancen immer beliebter und damit kommen auch immer mehr Broker für Binäre Optionen auf den Markt – leider nicht nur seriöse. Wir von Binär-Experte.de haben es uns zur Aufgabe gemacht Broker zu testen, zu vergleichen und Ihnen die Besten unter Ihnen vorzustellen.

Unsere Top-Broker bieten:

  • Angebot für Deutsche
  • Deutsche Webseite und Support
  • EU-Reguliert
BrokerMax. GewinnRückzahlungMindesteinsatzMindesteinzahlungZum Broker
Unsere Top-Broker
Anyoption81%15%25 €200 €Zum Broker >>
BDSwiss85%10%1 €100 €Zum Broker >>
Banc de Binary91%15%1 €250 €Zum Broker >>
Weitere Binäre Broker
24option89%~24 €250 €Zum Broker >>
IQ Option90%0%1 €10 €Zum Broker >>
zoomtrader83%10%10 €200 €Zum Broker >>
TradeRush81%10%10 €200 €Zum Broker >>
StockPair85%0%12 €200 €Zum Broker >>
traderXP75%10%25 €200 €Zum Broker >>
OptionTime89%15%10 €200 €Zum Broker >>
XP Markets81%10%5 €200 €Zum Broker >>
GOptions85%10%5 €200 €Zum Broker >>
Cedar Finance81%10%1 €200 €Zum Broker >>
OptionFair89%0%25 €250 €Zum Broker >>

*Alle Angaben ohne Gewähr.

Müssen Finanz- und Anlageprodukte immer schwierig zu verstehen und zu handeln sein? Gerade im Optionsgeschäft ging man immer von dieser Tatsache aus, weswegen der Handel über viele Jahre nur ausgewiesenen Insidern und Finanzexperten vorbehalten war.

Mit der Einführung der digitalen bzw. binären Optionen vor wenigen Jahren öffnete sich der Markt auch für den ambitionierten Klein- und Privatanleger, ohne diesen in der Möglichkeit einer attraktiven Rendite zu beeinträchtigen.

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Brokern auf dem Markt, die sich auf binäre Optionen spezialisiert haben. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die wichtigsten binäre Optionen Broker mit ihren Angeboten im Detail vorstellen und Ihnen Tipps an die Hand geben, um von Anfang an profitabel mit binären Optionen handeln zu können. Doch zunächst stellt sich die Frage:

Was sind binäre Optionen?

Binäre Optionen werden auch als „Alles-oder-Nichts-Geschäft“ bezeichnet. Charakteristisch für ein solches Geschäft ist, dass die gewünschte Rendite immer dann erwirtschaftet wird, wenn die vom Anleger prognostizierte Entwicklung eines Basiswertes zum Ende der Laufzeit der betreffenden Option erfüllt wird. Dabei kann der Anleger auf steigende oder auf fallende Kurse des Basiswertes setzen. Somit gibt es bei binären Optionen vier mögliche Ausgangsszenarien:

  1. Der Kurs bei Laufzeitende ist höher als der Einstandskurs -> Der Trader setzte auf einen steigenden Kurs (Call-Option) -> Gewinn.
  2. Der Kurs bei Laufzeitende ist höher als der Einstandskurs -> Der Trader setzte auf einen fallenden Kurs (Put-Option) -> Verlust.
  3. Der Kurs bei Laufzeitende ist niedriger als der Einstandskurs -> Der Trader setzte auf einen fallenden Kurs (Put-Option) -> Gewinn.
  4. Der Kurs bei Laufzeitende ist niedriger als der Einstandskurs -> Der Trader setzte auf einen steigenden Kurs (Call-Option) -> Verlust.

Die Basiswerte für binäre Optionen sind vielfältig, es stehen Aktien, Währungspaare, Rohstoffe oder Indizes zu Auswahl. Der Handel findet meist über das Internet statt, inzwischen bieten etliche Broker aber auch eigene Apps für den mobilen Handel über ein Smartphone an. Bequemer geht es wirklich nicht!

Zur Laufzeit: Diese ist bei binären Optionen in der Regel eher kurz. Das bedeutet konkret: Binäre Optionen mit einer Laufzeit von mehr als einem Tag sind in diesem Markt eine Ausnahme, oft laufen die Optionen nur wenige Minuten oder gar Sekunden.

Chancen & Risiken

Binäre Optionen bieten die Chance, innerhalb kurzer Zeit hohe Gewinne zu erwirtschaften. Selbstverständlich ist diese Möglichkeit aber auch mit entsprechenden Risiken verbunden. Insbesondere das einfache Handling verleitet viele Trader dazu, ohne den nötigen Background überstürzt in den Handel einzusteigen. Daher gilt die Regel: Niemals einen Basiswert mittels eines binäre Optionen Brokers traden, ohne dessen individuelle Eigenschaften und den dazu gehörenden Markt zu kennen!

Worauf ist bei einem Binäre Optionen Broker Vergleich zu achten?

Neben den „alteingesessenen“ Brokern der ersten Stunde drängen in letzter Zeit vermehrt neue Binäre Optionen Broker auf den Markt. Grundsätzlich sollte man auch diesen Newcomern eine Chance geben, allerdings sind hierbei einige Punkte zu beachten:

  • Besitzt der Broker eine übersichtliche, leicht zu bedienende Handelsplattform?
  • Wird ein deutschsprachiger Support angeboten, am besten per Telefon? (Unsere Top Broker im Vergleich bieten alle deutschen Support).
  • Bietet der binäre Optionen Broker für den Verlustfall die Rückzahlung eines Teils des eingesetzten Kapitals an? (Siehe „Rückzahlung“ im Vergleich).
  • Ist der Mindesteinzahlungsbetrag vernünftig bemessen? (Alle Broker im Vergleich bieten hier faire und sinnvolle Beträge).
  • Steht der Mindesteinsatz in einer gesunden Relation zum Mindesteinzahlungsbetrag?
  • Wie hoch ist der maximale Gewinn in Relation zum eingesetzten Kapital?

Können diese Fragen positiv beantwortet werden, haben Sie es mit einem seriösen Broker zu tun. Die von uns empfohlenen Broker für binäre Optionen erfüllen die strengen Vorgaben in vorbildlicher Weise.

Fazit

So reizvoll die Möglichkeiten im Handel mit binären Optionen auch sind – insbesondere auf die Wahl des passenden Brokers sollte großer Wert gelegt werden. Seriöse binäre Optionen Broker ermöglichen den Handel mit einem kleinen Startkapital und bemühen sich mit vielen Tipps, Tricks und Ratschlägen darum, ihre Kunden bestmöglich zu unterstützen. Starten Sie jetzt und tauchen Sie in die spannende Börsenwelt ein!